Structural engineering Sicherheit für Ihr Stromnetz

Das Ingenieurbüro VD Hochspannungstechnik bietet Ihnen spezialisierte Tragwerksplanung im Bereich der Umspannwerke (GIS/AIS) sowie Hoch- und Höchstspannungsleitungen an. Dabei übernehmen wir die Planung vom Aushub bis zur Gestänge-und Portalentwicklung, für ein sicheres Stromnetz. Gesetzt wir dabei auf die 3D-Planung und maximale Qualitätssteigerung durch BIM. 

#Baustatik #Tragwerksplanung #EUROCODE #Gestängeentwicklung
#Werkstatzeichnungen #Schalungsspläne #Bewehrungspläne

 

 

Berechnungen und FE-Analyse der Baustatik

  • Berechnung der Verformungen von Stab- und Flächentragwerken nach Theorie I, II und III Ordnung (Newton-Raphson und Picard)
  • Seilmechanische Berechnungen nach Theorie III. Ordnung (Theorie großer Verformungen) und Spanntabellen
  • Ermittlung der Lasten, Schnittgrößen und Kontaktkräfte von Stabtragwerken
  • Ermittlung der Lasten, Schnittgrößen, Spannungen und Verzerrungen von Flächentragwerken
  • Stahl- und Betonbemessung nach Eurocode (EC) DIN EN 1991, 1992, 1993 und 1997
  • Analyze der Boden und Bauwerk-Interaktion
  • Dynamische Analyse der erzwungene Schwingungen, Modale Analyse, Verfahren mit statischen Ersatzlasten

 

Gestänge, Portal- und Traggerüste-Entwicklung

  • Strommastgeometrie und Masttypenbilder
  • Analyze und Simulationen der Wind-, Eis- , Seilzug-, Betriebs- und Außergewöhnlichen-Beanspruchungen
  • Berechnung der Knicklängen und Ermittlung der Knickbeiwerte
  • Ergebnis- und Lastfallkombinationen gemäß EC 3 DIN EN 1993, DIN EN 50341-1 und 2-4
  • Bemessung der Stahlkonstruktionen nach DIN EN 1993-1/ EC 3 DIN EN 50341-1 und 2-4
  • Stabilitätsermittlung und Verzweigungslastfaktor mittels Eigenwertmethode, Stabverformungen nach Theorie I und II Ordnung
  • Weitere Analysen (Wölbkrafttorsions -und Plastizitätsanalyse

 

Werkstattzeichnungen der Stahlkonstruktionen

  • Aufbauzeichnungen der Stahlbauteilen und Systemzeichnungen der Stahlbauten
  • Einzelteil- und Montagelisten

 

Stahlbeton- und Betonkonstruktionen

  • UW Betriebsgebäude, GIS Anlagenhallen und Transformatoren / KPDR-Fundamentwannen
  • Bemessung der Stahlbetonkonstruktionen
    nach DIN EN 1992-1 / EC 2
  • Kompaktgründungen (Einzel-, Block- und Köcherfundamente, Fundamentplatten) und Nachweise der Geotechnik nach DIN EN 1997-1 / EC 7
  • Pfahlgründungen der Strommasten (Stufen-, Bohr-, Schacht-, Pfahl- und Felsfundamente) und Nachweise der Geotechnik nach DIN EN 1997-1 / EC 7

 

Schal- und Bewehrungspläne

  • Schalungspläne der Stahlbetonbauteile und -Bauelemente nach DIN Normen
  • Fertigungszeichnungen der Stahlbetonbauteile und -Bauelemente
  • Bewehrungspläne, Bewehrungssätze und Stückliste nach DIN Normen