Expertise "Inmitten von Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten" (Albert Einstein)

Ing. Darko Vasilev

Ingenieur für elektrische Energieübertragung, Verteilung und Erzeugung
Bachelor und Master of Science Electrical Engineering (Universität)

Ingenieur Darko Vasilev ist Gründer und Inhaber des Ingenieurbüros VD Hochspannungstechnik in Ulm und als Spezialist im Bereich der Stromübertragung und Energieversorgung inzwischen in vielen Ländern bekannt. Ein ganzes Jahrzehnt hat er in verschiedenen Ländern gearbeitet und ist dank seiner hohen technischen Affinität sehr jung in leitender Funktion eingesetzt worden. Er hat an über 25 Großprojekten mit einem Gesamt-Auftragsvolumen von mehr als einer Milliarde Euro aktiv mitgewirkt.

In seiner Jugend wurde bei Vasilev eine außergewöhnliche Hochbegabung diagnostiziert. Daraufhin erhielt er ein Universitäts-Stipendium. Während seines Bachelor-Studiums im Bereich der Energieversorgung forschte er wissenschaftlich an der Universität von Glasgow. Nach dem Bachelor im Spezialgebiet Stromnetzversorgung schrieb er sich mit Spezialisierung auf Hochleistungsantriebe und drehende Maschinen für den Master ein. Auch dieses Studium schloss er mit Auszeichnung ab.

Sein nächster Auslandsaufenthalt führte ihn in die Vereinigten Arabischen Emirate, anschließend zog es ihn für viele Jahre ins Emirat Katar. Dort war er für eine dänische Ingenieur-Beraterfirma tätig, die zu den Top 20 der Beraterfirmen weltweit gehört – zunächst als Planungsingenieur im Bereich der Stromnetzübertragung und Kraftwerke, bald als Leitender Ingenieur; denn seine besondere Begabung, sein sehr tiefgreifendes Wissen und seine Leidenschaft für Technik konnte er nicht lange verbergen. 2013 zum Beispiel hatte er eine herausragende Idee für den Kunden „Qatar Aluminium / Norsk Hydro ASA“, durch die das Unternehmen jährlich 7,5 Millionen Dollar einspart und Vasilev den „Cost Improvement Award“ der Firma einbrachte.

Bald ging Vasilev wieder zurück nach Europa und übernahm in Deutschland in vergleichbarer Position bei einem Technologiekonzern an, wo er wiederum für Projekte in Pakistan, Spanien und Australien verantwortlich war. Währenddessen reifte in ihm der Plan, das noch nicht angerührte Preisgeld in ein eigenes Ingenieurbüro zu investieren und eigene Kunden von seinem Wissen profitieren zu lassen.

 

Schlüsselkompetenzen

  • 800kV 550kV 420kV 245kV 145kV 72.5kV SF6 gasisolierte Hochspannungsschaltanlagen (GIS)
  • 800kV 550kV 420kV 245kV 123kV luftisolierte Hochspannungsschaltanlagen (AIS)
  • 550kV 420KV 245kV 145kV 123kV Übertragungsfreileitungssysteme
  • 420kV 245kV 145kV 72.5kV  36kV 24kV 12kV Übertragungskabel und Verteilungskabelsysteme
  • 36kV 24kV 12kV luft- und gasisolierte metallgekapselte Mittelspannungsschaltanlagen
  • Großgeneratoren und Hochleistungsantriebe
  • Stationsleittechniksysteme und Sekundärtechnik
  • Leistungs-/Spartransformatoren und Drosselspulen
  • Erdungs- und Blitzschutzanlagen
  • Stromversorgung und Beleuchtung
  • Schaltberechtigung bis 110kV und 155kV
  • Schaltberechtigung bis 380kV

 

Gewinner: „Cost Improvement Award”

(Qatalum Ltd.-Norsk Hydro ASA)